<< Tauchzentrum

Tauchen

Orientierungstauchgang

Taucher, die in den letzten drei Monaten nicht tauchen waren, müssen an einen Orientierungstauchgang am Hausriff teilnehmen. Dies ist nicht als Test gedacht, sondern soll den Tauchern die Möglichkeit geben, ihre Tauchfähigkeiten aufzufrischen, inklusive dem Maske abnehmen und dem Atmen aus einer alternativen Luftversorgung. Nach den Übungen wird das Hausriff bei einem Tauchgang erkundet.

Auffrischungstauchgang

Diesen Tauchgang empfehlen wir allen Tauchern, die länger als ein Jahr nicht tauchen waren. Hiermit sollen zertifizierte Taucher die Möglichkeit bekommen, wieder die nötige Sicherheit zu sammeln und ihre Tauchfähigkeiten aufzufrischen, besonders wenn der letzte Tauchgang schon länger her ist.

Nitrox Tauchen

Mehr und mehr wird Nitrox von Sporttauchern genutzt, um die Sicherheit unter Wasser zu erhöhen und entwickelt sich langsam zum Standard unter Sporttauchern.

Der Stickstoff in der Luft, die wir unter Wasser einatmen, begrenzt die Zeit, die wir unter Wasser verbringen können und ist die Ursache für die Dekompressionskrankheit. Wenn wir etwas Stickstoff mit Sauerstoff ersetzen – welcher von unserem Körper verwendet werden kann und welchen wir dementsprechend nicht loswerden müssen – können wir damit eines tun: wir können länger unter Wasser bleiben und dabei die gleichen Sicherheitswerte einhalten wie beim Tauchen mit normaler Luft, oder wir können die gleichen zeitlichen Begrenzungen einhalten wie beim Tauchen mit normaler Luft, aber Nitrox einatmen und somit unsere Sicherheit erhöhen.

Nitroxfüllungen werden für zertifizierte Taucher nicht extra berechnet. PADI Nitrox Kurse werden angeboten.

 Tauchgang am Hausriff

Das Baros Hausriff umrahmt die Insel und ist bekannt als eines der besten Hausriffe auf den Malediven. Nur wenige Meter vom Strand entfernt und leicht zu erreichen liegt das 300 m lange Riff. Leicht abfallend schlängelt sich das Riff bis zu 20 m Tiefe und ist Heimat einer erstaunlichen Vielfalt an Meereslebewesen. Das Hausriff ist ein Spielplatz voller Schwarzspitzenhaie, welche jeden Tag in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden können. Schildkröten werden oft im seichteren Wasser gesichtet. Tauchpartner können gemeinsam je nach Taucherfahrung das Hausriff den ganzen Tag über (9.00 Uhr bis 17.00 Uhr) selbständig erkunden.

Nachttauchen

Das Riff bei Nacht zu erkunden ist eine besondere Erfahrung. Die Korallen öffnen sich und zeigen ihre bunten, blumenartigen Tentakeln. Rotfeuerfisch, Languste, Krabben und andere nachtaktive Meerestiere verlassen ihre Höhlen in der Nacht und gehen auf Nahrungssuche. Die Maledivischen Gewässer leben nachts auf: blau phospohoreszierenden Plankton bringt den Ozean mit seinen Glitzereffekten zum Leuchten. Nachttauchgänge finden regelmäßig statt und werden nach kurzer Bootsfahrt am Black Coral Reef sowie am Hausriff von 17.45 Uhr bis 19.30 Uhr durchgeführt.

Tauchgang mit dem Boot

Unser modernes 15 m langes Tauchboot ist mit neustem Navigationssystem, Sauerstoff, Funkgeräten, Toilette und Erste-Hilfe-Set ausgestattet. Zweimal täglich werden Tauchgänge mit dem Boot angeboten, bei einer Auswahl von über 30 Tauchspots, von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr.

Ausstattung:

  • DAN Sauerstoff Set
  • Erste-Hilfe-Set
  • Mobiltelefone
  • Oberflächenmarkierungsbojen werden an alle Taucher ausgegeben
  • Mineralwasser auf allen Booten zur Vorbeugung von Dehydrierung

Tauchsicherheit und Vorschriften

Bitte beachten Sie, dass die Malediven strenge Tauchgesetze haben, um den Inselstaat als sicheres Tauchgebiet zu erhalten. Nach den maledivischen Tauchvorschriften muss der erste Tauchgang in Begleitung als Orientierung am Hausriff stattfinden. Die maximale Tiefe pro Tauchgang beträgt 30 m; Tauchen mit Computer und einer alternativen Luftversorgung ist Pflicht. Es ist verboten, alleine zu tauchen oder Dekompressions-Tauchgänge durchzuführen.

Sicherheit ist unsere oberste Priorität, daher achten Sie bitte auf die Anweisungen unsere erfahrenen Tauchlehrer, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Reservierungen

Zertifizierte Taucher sollten ihre Tauchzertifizierung und ihr Logbuch zur Registrierung vorlegen. Alle Reservierungen werden im Tauchzentrum am vorhergehenden Tag des geplanten Tauchgangs getätigt.

Tauchausrüstung

  • Mares Tarierjacket ( XS, S, M, ML, L, XL)
  • Mares Automat mit Oktopus und Finimeter
  • Mares Tauchcomputer für Luft und Nitrox
  • 3 mm Anzug (kurz) (XS-S, M, L, XL, XL, XXXL)
  • Unterwasserlampen für Nacht- und Tagtauchgänge
  • 11.4 l Aluminiumtank
  • 15 l Stahltank
  • Bauer Kompressor für trockene und saubere Luft
  • 1 Nitrox Kompressor
  • Digitale Photokameras
  • Go Pro Hero Black Edition, Rotfilter und Selfiestick

TAUCHPREISE