UMWELT
UMWELT

UMWELT

UMWELT

SCHUTZ EINES NATÜRLICHEN WUNDERLANDES

Hoch aufragende Palmen wölben sich über uns. Üppig grünes Laub spendet Schatten und Schutz vor der Hitze der maledivischen Sonne. Die Oberfläche der Lagune glitzert jenseits der pulverweichen Sandstrände des Strandes über unberührten Gewässer. Baros ist und war schon immer ein bezauberndes Naturwunderland.

Noch vor wenigen Jahrzehnten war dies eine unbewohnte Wildnis aus Kokospalmen und tropischem Unterholz, umgeben von einem unberührten Strand und einem unberührten Korallenriff. Seit den Anfängen von Baros ist es unsere Mission, dieses Naturwunderland für die kommenden Generationen zu erhalten. In den letzten 44 Jahren haben wir die natürlichen Ökosysteme der Insel, der Lagune und der majestätischen Unterwasserwelt sorgfältig gepflegt.

Auf der Insel:

Umweltschutz hat auf Baros oberste Priorität, auch hinter den Kulissen.

  • Das Wasser wird recycelt, so dass es nach der Reinigung für die Bewässerung des Gartens verwendet werden kann.
  • LED-Beleuchtungssysteme mit längerer Lebensdauer und geringerem Stromverbrauch sind Standard.
  • Alle Klimageräte sind FCKW-frei.
  • Die Gästevillen sind mit einem Wärmetauschersystem ausgestattet, das das Badewasser erwärmt.
  • Personalunterkünfte und Hinterhausbereiche werden über das Wärmetauschersystem, das an den Generatoren der Insel installiert ist, mit Warmwasser versorgt.
  • Alle Chemikalien, die zur Reinigung von Küchen, Restaurants, öffentlichen Bereichen, Personalunterkünften, Gästehäusern, Booten und in der Wäscherei verwendet werden, sind biologisch abbaubar.
  • Wir organisieren Sensibilisierungsprogramme mit Ausflügen in benachbarte Dörfer und auf unbewohnte Inseln sowie Tauch- und Schnorchelaktivitäten, um das Verständnis für ökologische Themen zu fördern.

Im Meer:

Die empfindlichen Korallenriffe der Malediven gehören zu den spektakulärsten der Welt und ziehen jedes Jahr Tausende von Besuchern zum Schnorcheln und Tauchen an. Doch sie sind weit mehr als nur eine Touristenattraktion, sie sind die Grundlage des ganzen Landes, sowohl im wahrsten Sinne des Wortes als auch im Hinblick auf die Erhaltung der Industrien, von denen die Bevölkerung abhängig ist.


Sowohl der Tourismus als auch die Fischerei würden eingestellt, wenn die Korallenriffe zerstört würden. Für die Existenz der Malediven ist es von entscheidender Bedeutung, dass der Wert und die Verletzlichkeit der Korallenriffe verstanden wird.

  • Die Gäste werden aufgefordert, das Riff zu respektieren und keine Korallenstücke abzubrechen oder gar zu berühren.
  • Die Gäste werden darauf hingewiesen, dass es auf den Malediven verboten ist, Korallen, Muscheln oder andere Souvenirs aus dem Meer zu sammeln.
  • Der Kauf von Souvenirs aus Schildkrötenpanzer ist auf den Malediven illegal, und solche Souvenirs werden am Flughafen beschlagnahmt und mit einer Geldstrafe belegt.
  • Es gibt jetzt ein Verbot für das Fischen von Haien und den Export von Haiprodukten, da die Zahl der Haie in den letzten Jahren zurückgegangen ist.

EDUCATIONAL PROGRAMMES

CORAL TRANSPLANTATION

Eco Dive Centre

Other underwater:

Tauchen

Marine Centre

Wassersport

Marine Life Facts

SCHNORCHELN